Does It Sound Like I Was Here?

cover_3_smallDoes It Sound Like I Was Here? reacts to the sounds surrounding the listener and incorporates them in the installation. With mobile devices, headphones and a microphone, the installation accompanies the listeners in their everyday lives and creates an extended, acoustic reality. The software is at the heart of this and determines how the composition reacts to conditions and changes in the listeners’ sonic environment. Pics on flickr. Sound on Soundcloud. Video on youtube.

does_it_rain

German text:

Does It Sound Like I Was Here? ist eine private Klanginstallation die den Hörer auf seinem Alltag begleiten kann. Musik wird immer mehr auf portablen Engeräten konsumiert. Die neueren Generationen dieser Endgeräte verfügen über Möglichkeiten die weit über das einfache Abspielen von Musik hinausgehen. Diese Arbeit bedient sich dieser neuen Generation an portablen Musikabspielgeräten um ein musikalisches Erlebnis zu gestalten das eng mit dem Hörer verbunden ist und auf diesen reagieren kann.

Does It Sound Like I Was Here? besteht aus einer Umhängetasche, einem mobilen Musikabspielgerät, diversen Kabeln und einem Kopfhörer an dem ein kleines Ansteckmikrofon befestigt ist. Das Mikrofonsignal wird von der Software in Echtzeit bearbeitet und wieder abgespielt. Die Software definiert wie das Mikrofonsignal bearbeitet wird und bestimmt Aufbau und Form dessen was über den Kophförer abgespielt wird. Die Software ist ein Stück Musik welches erst zum Zeitpunkt des Hörens realisiert wird. Die grobe Struktur der Musik ist vorgegeben und wird zur Laufzeit mit den übers Mikrofon aufgezeichneten Geräuschen umgesetzt. Das Stück hört sich dementsprechend bei jedem mal Hören anders an. Die Arbeit ist für einen Fussweg von knapp 15 Minuten in urbanem Umfeld konzipiert. Der Hörer soll diesen Weg mit aufgesetztem Kopfhörer abgehen. Mithilfe des Mikrofons wird das jeweilige Umfeld des Hörers Teil der Arbeit. Für den Hörer ensteht so eine erweiterte Realität auf akustischer Ebene.

posted: 10 June 17
under: blog